Ilosweb2null

Archive for September 2010

Paris, je t’aime

with 2 comments

Verliebt in Paris

Auf der Suche nach Blogs, die sich der Stadt Paris und der Pariser Lebenskultur widmen, sind mir viele begegnet, die dem Klischee gerecht werden – bezaubernd, verspielt, feminin, süß und zum Verlieben wären die richtigen Worte, um die Blogs und ihre Heimatstadt zu beschreiben.

Paris als Paradies

Ajoutez deux lettres à Paris: c’est le paradis“ (Jules Renard) … via MissaParis

Auf den ersten blick mag MissaParis Blog vielleicht etwas chaotisch wirken, mais c’est Paris – sympatisches Chaos vor System & Ordnung. MissaParis ist ein facettenreicher Blog, der Paris als Stadt mit reicher Kultur und Intellekt zeigt. Interessante Interviews mit Künstlern wie dem Pariser Pianisten Alain Kremsky, Entdeckungen und Empfehlungen von gemütlichen Cafés, multikulturelle Eindrücke aus der kosmopoliten Stadt und viele andere Themen machen Freude beim Lesen. Wer nicht Französisch versteht, kann die gebloggte Ode an Paris trotzdem genießen – einfach weiterscrollen und dann kommt die englische Version des Eintrags.

Girl’s Guide to Paris

„London and New York are boy towns, while Paris is all about being a girl.“ … via Girl’s Guide to Paris

Ein besonderes Lesevergnügen beschert mir derzeit der Girl’s Guide to Paris, ein charmanter Reiseführer, der die weiblichen Vorzüge der Stadt der Liebe in den Vordergrund stellt. Wohin der Girl’s Guide uns führt? – Unter anderem zu den besten Boutiquen der Stadt, zu den Hotspots für Single-Frauen, auf die Paris Fashion Week und in die Lebensphilosophie französischer Frauen. Eine kleine Auswahl an Paris-Tweets findet sich zwar auch in meiner Twitter-Liste Blogs and the City, viel größer ist aber die Sammlung auf der Startseite von Girl’s Guide to Paris und ist deshalb für Paris-Fans auf Twitter sehr zu empfehlen. Eine süße Entdeckung wird gleich unterhalb vorgestellt. Den Girl’s Guide to Paris gibt es natürlich auch auf Twitter: @girlsguideparis

Das Twitter-Pendant zum Film „Chocolat“
Wer „Chocolat“ mit Johnny Depp und Juliette Binoche schon mal gesehen hat, kennt das Gefühl, das der Film auslöst: Lust auf Schokolade und auf eine Reise nach Frankreich, am liebsten gleich beides in einem. Der Choco-Paris-Guide ruft ähnliche Wünsche hervor, hier gibt’s die Twitter-Verkostung: @chocoparisguide

Parisian Party – Tales of an American Wedding Planner in Paris
Der Titel einer neuen Romantik-Komödie made in Hollywood? – Nein, sondern der Titel eines preisgekrönten Hochzeitsblogs in Paris. Freundinnen der kitschigen Klischees, die sich die Stadt der Liebe als Motto für die eigene Hochzeit wünschen, können sich hier Inspirationen holen. Aber auch romantische Geekettes ohne Hochzeitspläne sind hier richtig, wenn sie mal zwischendurch unbeschwerte Blog-Unterhaltung genießen und träumen wollen.

À bientôt!

Advertisements

Written by ilosweb2null

26. September 2010 at 21:10

Veröffentlicht in Blogs and the City

Tagged with , , , ,

Bloggen in der Stadt, die niemals schläft

leave a comment »

Mein Blog hat mal wieder länger geschlafen und ich kann mir gerade keine bessere Stadt zum Aufwachen vorstellen als die Stadt, die niemals schläft …

In New York machen sich fleißige Blogger die Nacht zum Tag, um ihre Leser bei Laune zu halten und ihren Mitteilungsdrang zu stillen – immerhin passiert ja auch ständig was Aufregendes. Fast so dicht wie das städtische Verkehrsnetz, ist die New Yorker Blogosphäre. Wer kann da als Leser noch den Überblick behalten? Auf der Suche nach Inspirationen zu meinem „Blogs and the City“-Themenspecial bin ich über eine Idee zur Lösung des Infostau-Problems gestolpert: ein Blogger-Netzplan, der sich am New Yorker U-Bahn-Netz orientiert. Blogger können sich auf www.nycbloggers.com in ihrem Viertel an der nächstgelegenen U-Bahn-Station verewigen und damit zumindest auf lokaler Ebene auf sich aufmerksam machen. Eine nette Idee mit zwei großen Haken: 1. kein Themenfilter (abgesehen von einem Themen-Special zum 11. September) und 2. nycbloggers.com befindet sich seit 2006 im Dauerschlaf. Gääääähn!

Wie wohl ein Wiener Blogger-Netzplan aussehen würde? – Darüber werde ich in nächster Zeit zwar nicht bloggen, dafür mache ich mich aber auf die Suche nach Cityblog-Beispielen aus Wien (diesmal mit Updates nach 2006, versprochen!) und Antworten auf die Fragen, wie romantisch Pariser Blogger sind und wie viel wertvolle Eindrücke man ohne Spanisch- und Katalanisch-Kenntnisse aus Barcelona-Blogs gewinnen kann. Bis dahin … Gute Nacht!

Written by ilosweb2null

14. September 2010 at 21:40