Ilosweb2null

I bet I can find 1,000,000 people who hate …

with 3 comments

Freunde, Familie, Bekannte und Kollegen – bei Facebook sind sie alle unter einem Dach. Menschen mit gleichen Interessen finden zu einander, auch wenn ein Weltmeer sie von einander trennt. Der Traum der grenzenlosen Freundschaft wird wahr. Oder doch nicht? Nicht alle Mitglieder sind bemüht, die Barrieren der globalen Freundschaft zu sprengen.

Wer noch nie über eine HATE GROUP gestolpert ist, wird über ihre hohen Mitgliederzahlen staunen. Dabei geht es nicht nur um Hassgruppen, die sich gegen den Fußball-Rivalen oder ungeliebte Musik-Genres richten. Viele Mitglieder hassen Nationalitäten, ethnische Gruppen und Religionen und vernetzen ihren Hass auf Facebook.

I bet I can find 2.000.000 People who hate Albania (18,395 Mitglieder)
I bet I can find 10.000.000.000.000 Who Hate Greece (13,507 Mitglieder)
I bet I can find 1,000,000 People who hate Israel (14,095 Mitglieder)
I bet I can find 1.000.000 People who hate Serbia (10,035 Mitglieder)
I bet I can find 1,000,000 People who hate Palestine (2,292 Mitglieder)
Stand: 5. Mai 2009

Die erwünschten Mitgliederzahlen haben die Gruppen zum Glück noch nicht erreicht und das wird ihnen bei ihren Zielvorstellungen wohl kaum gelingen. Addieren wir aber die Zahlen der Mitglieder, kommen wir dennoch auf eine große Menge Hass. Beachten Sie zudem: Die oben genannten Gruppen sind nur ein Auszug!

Die Gruppe „I bet I can find 1,000,000 people who hate muslims“ (501 Mitglieder) begründet in ihrer Beschreibung ihre Existenz damit, dass Facebook dieselbe Hassgruppe gegen Isreael erlaubt. Auch wenn ich damit die Gründung einer menschenverachtenden Gruppe nicht gerechtfertigt sehe,  stelle ich mir doch die Frage: Hätte Facebook mit der Sperrung der Hate Group „I bet I can find 1,000,000 people who hate Israel“ gleichzeitig die Gründung einer anderen Hassgruppe verhindert? Würde eine Sperrung tatsächlich den vom Großteil ersehnten Facebook-Frieden bringen oder würden die Hass-Minderheiten ihren Widerstand mit neuen Gruppengründungen verstärken?

Hier ein Beispiel:
Im Dezember 2008 schrieb Reuters im Artikel „Bosnians want Serb group shut down on Facebook“ über die Proteste gegen die Glorifizierung der Kriegsverbrechen in Srebrenica durch die Gruppe „Noz Zica Srebrenica“ (Messer Stacheldraht Srebrenica). Innerhalb weniger als 48 Stunden mobilisierte die Gegengruppe „Close Group Noz Zica Srebrenica“ über 6,000 Mitglieder (jetzt 35,901 Mitglieder) . Facebook reagierte mit der Schließung, doch der „Balkankrieg“ auf Facebook nahm damit kein Ende. Ähnliche Gruppen wurden formiert und existieren bis heute.

Im Vergleich zu dieser Gruppe erscheinen ihre Mitgliederzahlen jedoch mickrig:
I bet I can find 1,000,000 members who just want peace (324,911 Mitglieder).

Written by ilosweb2null

5. Mai 2009 um 12:06

Veröffentlicht in Facebook, Mensch

Tagged with , ,

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Have you thought about the groups that are based on an idea of ‚change‘ ?
    e.g. Indian groups / fan pages that want changes in political, economical, social, geographical changes? Or people in England having groups for change in London or Manchester?

    Drupad

    8. August 2009 at 13:07

  2. Thanks for your contribution, Drupad! I haven’t written any entry yet where I mainly put the focus on „CHANGE“ and the movements you mentioned, but it’s an important issue that is worth thinking about. The fact is that the world needs a change in so many aspects, so why not making „CHANGE“ the main topic of my next blog entry!? Again, thanks for your inspiration! There’s gonna be a change in my blog soon🙂

    ilosweb2null

    8. August 2009 at 15:43

  3. […] Kommentar eines Lesers zu meinem Eintrag “I bet I can find 1,000,000 people who hate …” bewegte mich dazu, mir mehr Gedanken über Veränderungen zu machen und inwieweit diese auch im […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: